Schutzkonzept für die Lauftrainings des LSV Frauenfeld

Gilt ab 08.04.2021

Am 24.2.2021 hat der Bundesrat über die Lockerung der Massnahmen ab 1. März 2021 informiert.

Ab 1. März 2021 dürfen Erwachsene mit Jahrgang 2000 oder älter im Freien wieder gemeinsam Sport betreiben sofern es sich nicht um Kontaktsportarten (z.B. Kampfsport) handelt. Es gilt zudem:

  • Maximal 15 Personen.
  • Mindestens 1,5 Meter Abstand halten oder Maske tragen.
  • Trainings in Innenräumen sind verboten.

Aufgrund des Öffnungsschritts per 1.3.2021 hat sich der Vorstand des LSV Frauenfeld entschieden die Lauftrainings, unter Einsetzung eines Schutzkonzeptes, wieder aufzunehmen.

Aus den Vorgaben des Bundesamt für Gesundheit (BAG) ergibt sich unser Schutzkonzept für Lauftrainings:

  • Bei Symptomen nicht zum Lauftraining
    (Corona-Virus Check des BAG: https://check.bag-coronavirus.ch/screening)  
  • Kein Händeschütteln
  • Abstand halten (mind. 1.5m)
  • Laufen nebeneinander mit Kopf in Laufrichtung
  • Bei der Besammlung vor dem Trainingsstart und dem Verweilen nach dem Training halten wir Abstand (mind. 1.5m) oder tragen eine Maske.
  • Die Mitglieder des LSV Frauenfeld halten sich an die aktuell geltenden Vorgaben des BAG und an dieses Schutzkonzept.