15 km Zeitfahren mit Tri Frauenfeld 22. Mai 2024

von Yvonne Hutter bzw. das allererste mal mit ChatGP

Am vergangenen Mittwoch, den 22. Mai 2024, fand in Frauenfeld ein aufregendes Velorennen statt, organisiert vom örtlichen Triathlon Club Region Frauenfeld. Die Veranstaltung zog eine bunte Mischung von Teilnehmern an, darunter eine Handvoll ambitionierter LSV ler, schnelle Triathleten sowie Fahrer auf traditionellen Militärvelos.

Am Start

Das Rennen wurde in der Allmend auf einem Rundkurs ausgetragen, der insgesamt drei Runden à 5 Kilometer umfasste. Trotz der bedrohlich dunklen Wolken, die den Himmel bedeckten, hielt das Wetter stand und bescherte den Fahrern angenehme Bedingungen mit nur leichtem Wind.

Trampeln musste ich noch selber

Am Ende gingen die ersten Plätze an die schnellen Triathleten, die ihre Leistung und ihr Training eindrucksvoll unter Beweis stellten. Dank des Zeitfahrformats, bei dem alle 30 Sekunden ein Fahrer startete, konnten sich die Athleten voll und ganz auf ihre individuelle Leistung konzentrieren. Die Veranstaltung bot den Zuschauern (es hatte sicher hundert Schafe) einen spannenden Wettkampf und eine beeindruckende sportliche Leistung der Athleten.

Die Zuschauer 😉

Das Velorennen war nicht nur eine Demonstration sportlicher Fähigkeiten, sondern auch ein gelungenes Gemeinschaftserlebnis. Die Organisation durch den Triathlon Club Region Frauenfeld verlief reibungslos und wurde von allen Beteiligten sehr gelobt. Dank des gut durchdachten Zeitplans und der klaren Struktur konnte jeder Fahrer sein Bestes geben.

Ein besonderer Dank gilt den Helfern und Organisatoren, die im Hintergrund arbeiteten und dafür sorgten, dass das Rennen so erfolgreich ablaufen konnte. Ohne ihre tatkräftige Unterstützung und ihren unermüdlichen Einsatz wäre ein solches Event nicht möglich gewesen.

Die positive Stimmung und die hervorragende Organisation trugen zu einem unvergesslichen Tag für alle Beteiligten bei.

26. Burgerholzlauf 3K
00 days
00 hours
00 minutes
00 seconds
mehr Info