Bericht vom Hörnli Trail 1133 2023

Am 17.06.2023 fand der 3. Hörnli Trail statt. Die Teilnehmer des LSV Frauenfeld (Christine Affolter, Thomas Widmer, Andreas Portner, Andi Grieder, Martina Zürcher und Martina Gysi) wurden begleitet von unserem Fotografen Peter Affolter. Vor dem Start haben wir uns am Schatten auf den Lauf eingestimmt. Beim Start um 11:33 ging es für mich darum den Lauf locker anzugehen und gut einzuteilen. Ich denke das ist die eigentliche Herausforderung beim Berglauf.

Die ersten Kilometer ging es locker im Wechsel mal rauf und dann wieder runter. Ein grosser Teil der Strecke ist im Wald, so dass die Hitze gerade noch erträglich war. Mit der Zeit ist aber der Motor warm gelaufen, die Passagen werden steiler und es droht die Überhitzung. Gerade rechtzeitig, kurz nach Allenwinden, haben nette Leute die Abkühlung eingerichtet. Nicht ganz klar war wer mehr Freude hatte die Läufer oder der Feuerwehrmann 😊

So richtig Freude hatte mein Herz beim Downhill. Ich liess es so richtig laufen und kam ins Fliegen. Das ist ein geiles Gefühl 😊. Aber klar, der Schlussaufstieg nach Allenwinden bis ins Ziel ist tough. Wieder gilt geduldig sein und gut einteilen. Endlich, das Ziel auf 1133 Meter über Meer ist erreicht. Mir hat es gut gefallen ich komme nächstes Jahr wieder. Vielleicht getrauen sich dann ein paar mehr vom LSV mitzumachen.
Oops das wichtigste hätte ich beinahe vergessen 😉. Herzliche Gratulation an Christine Affolter zum tollen und überlegenen Kategoriensieg.

Von Andi Grieder

So ein Berglauf braucht Vorbereitungszeit. Ich hoffe wir sehen uns am 15. Juni 2024 am Start!

26. Burgerholzlauf 3K
00 days
00 hours
00 minutes
00 seconds
mehr Info